grvm2 1

 

Juli 2020: Wir haben einen ganz neuen Magnetmotor gebaut, namens Gravifmag-2, welcher einfacher ist als unser erster Gravifmag aus 2016.

 

 

Er sieht bescheiden aus, aber das ist so beabsichtigt. Ein industriell aussehender Magnetmotor würde viele Bastler (die wenige Werkzeuge haben) entmutigen - und wir wollten zeigen dass man einen Magnetmotor auch mit Seitenschleifer und Bohrmaschine bauen kann! Was drinnen ist, ist goldwert.

 

Nun haben wir aber das gleiche Problem wie in 2016: Magnetmotoren bringen sehr viele Arbeitsplätze in Gefahr! Es ist gefährlich wenn die Magetmotoren zu schnell eingeführt werden, deswegen haben wir spezielle Bedingungen auch für die Zusendung der Bauanleitung des neuen Gravifmag-2 Magnetmotors. Wie schon gesagt: Enthusiasmus ist schön und gut, aber wenn Arbeitsplätze verloren gehen ist das nicht mehr lustig!

 

 

Andererseits, wollen wir nicht dass unsere Erfindung ganz unbekannt oder geheim bleibt, deswegen schicken wir per Brief die neue Bauanleitung des Gravifmag-2 Magnetmotors jedem der sie haben will, wenn man verbindlich erklärt, folgende Bedingungen zu respektieren: man darf die Bauanleitung (ganz oder teilweise, das Original oder in Form von Fotokopien oder handschriftlichen Kopien) NICHT weiter verbreiten, weder direkt an Personen, noch per Internet (auf Webseiten, auf Foren oder per E-Mail). Man darf die Erfindung (ganz oder teilweise) NICHT patentieren, weder im Eigennamen, noch auf den Namen einer anderen Person, Institution oder Firma. Und man muss die Bauanleitung unter Verschluss aufbewaren.

 

Wenn Sie nun die Gravifmag-2 Bauanleitung haben wollen, gilt folgendes:

 

Personen die auch andere Magnetmotoren von uns haben, schicken wir die Gravifmag-2 Bauanleitung gegen einen 15-Euro-Beitrag, der unsere weitere Forschung finanzieren wird. BITTE unbedingt auch die Erklärung von unten beim Verwendungszweck der Geldsendung eintragen.

 

Andere Personen, die KEINEN anderen Magnetmotor von uns haben, bitten wir um einen 30 Euro Beitrag. Nach Entrichtung des Beitrags wird Ihnen die Bauanleitung des Gravifmag-2 per Post geschickt. BITTE unbedingt auch die Erklärung von unten abeim Verwendungszweck der Geldsendung eintragen.

 

Es geht mit Kreditkarte oder Bankabbuchung nur über PayPalbank. (PayPalbank ist nur Zahlungsabwickler, man braucht dort kein Konto - oder wenn Sie das nicht können, bitten Sie einen Freund der PayPal bereits benutzt. )

 

Empfänger: nur cbadea2000(at)yahoo.com (cbadeazweitausend(at)yahoo.com)

 

15-Euro Link für Personen die auch anderen Magnetmotoren von uns haben:

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=RDL6KGK8F9ZKE&source=url

 

30-Euro Link für Personen die KEINE anderen Magnetmotoren von uns haben:

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=GQ54EG78J4VTU&source=url

 

WICHTIG:

 

Bitte folgende Erklärung beim Verwendungszweck der Überweisung (oder Nachricht an den Empfänger) schreiben - und sehen Sie bitte zu dass Sie alles korrekt verstanden haben und damit einverstanden sind:

 

"Ich erkläre hiermit ausdrücklich und verbindlich dass ich die Gravifmag-2 Bauanleitung (ganz oder teilweise, das Original oder in Form von Fotokopien oder handschriftlichen Kopien) NICHT weiter verbreiten werde, weder direkt an Personen, noch per Internet (auf Webseiten, auf Foren oder per E-Mail). Ich werde die Erfindung (ganz oder teilweise) NICHT patentieren, weder im Eigennamen, noch auf den Namen einer anderen Person, Institution oder Firma“.

 

Überweisungen ohne diese Erklärung werden zurückgeschickt!

 

Nach dem Empfang Ihres Beitrags schicken wir Ihnen per Post die neue Bauanleitung des Gravifmag-2 Magnetmotors.

 

Danke für Ihre Zeit und für Ihre Aufmerksamkeit!