biomes1a

Dieses einfache Messgerät misst - indirekt - die Stärke des Biofeldes einer Person oder eines Tiers.

Es handelt sich um die gleiche Bioenergie die man zwischen den Fingern sieht, mit Hilfe unserer schon lange

veröffentlichen Methode. Das Bioenergiefeld das die Haut umhüllt ist etwa 1-1,5 cm. dick und ist an sich nicht

sichtbar, verändert aber den Brechungsindex der Luft die es durchdringt - und die Luft zwischen den Fingern

sieht dann anders aus als sonst.

Die Bauanleitung des Bioenergie-Messgeräts wurde im Bündelbereich (EPES+PARA+SCIFI+WELLNESS)

publiziert.

Newsletter