Parawissenschaft - die neuen und alten Wege

Bitte den Wert und Nutzen dieser Seiten NICHT unterschätzen, vor allem wenn Sie keine seriösen Kenntnisse darüber besitzen.

Unsere parawissenschaftlichen Seiten umfassen Kentnisse die im Alltagsleben nicht zu finden sind, denn sie stehen in keinem Lehrbuch. Auf diesen Seiten sind auch unsere eigenen Experimente beschrieben, also alle wurden von uns verifiziert. Bislang wurden 36 Lektionen publiziert, weiter unten sind einige davon kurz beschrieben.


 

UPDATE Teil 3 der Lektion 29 Die älteste Sphinx der Welt und die Zeichen/Symbole die sich auf verschiedene Felsen befinden.

sphinx-alt

Die Vorfahren der wahren Illuminati von heute haben vor mehr als 10.000 Jahren deutliche Zeichen Ihrer Präsenz in Europa hinterlassen. Auf vielen Felsen sind Symbole eingeschlitzt worden, die wahrscheinlich aus ihrer Ursprache stammen. Hier sehen Sie ein Foto der ältesten Sphinx der Welt, auf einer Bergspitze positioniert. Leider ist die Nase abgebrochen... In der Lektion 29 sind auch 15 Bilder mit Zeichen enthalten, die sehr wahrscheinlich aus der Ursprache der Vorfahren der aktuellen Illuminati stammen.

Die wahren Illuminati... sind nicht die Mitglieder des Ordens der 1776 von Adam Weisshaupt gegründet wurde und auch nicht die vermeintlichen Herrscher der Welt. Die Wurzeln der wahren Illuminati gehen zurück bis zum Anfang der menschlichen Geschichte und sie haben eine ganz besondere Lehre. Unserer Meinung nach, sind korrekte Kenntnisse über die Illuminati und ihren permanenten und diskreten Einfluss auf die Menschheit, ganz wichtig für die Lebenseinstellung und das Weltbild eines wahren Adepten.

Infos zur Anmeldung gibt es ganz unten...

UPDATE Lektion 28 Paranormale Phänomene beweisen die Wahrhaftigkeit der Erleuchtung - was wäre wenn alle paranormalen Phänomene einen anderen Mechanismus hätten, als die Übertragung hypotetischer Wellen? Unsere neueste Theorie stellt eine Möglichkeit dar, an die bis jetzt wohl niemand gedacht hat.

UPDATE Lektion 27 Der Weg zu einem unglaublich langen Leben. Biologisch gesehen, das was unseren Tod programmiert sind die Chromosomenenden, Telomere genannt. Diese wirken wie Schutzkappen der DNS bei der Replikation - und die werden mit jeder Replikation (Kopierung) immer kürzer, so dass irgendwann, nach 40 - 60 Kopiervorgängen, die DNS-Stränge beschädigt werden und sich nicht wieder kopieren können, um eine neue und gesunde Körperzelle zu erschaffen. Weiterführende Forschungen bleiben bislang unschlüssig, so dass eine Lebensverlängerung mit Arzneimitteln noch in weiter Ferne bleibt

Alle komplexen Lebensformen sterben, das ist ja wohl bekannt. Aber die Evolution hat uns Menschen soweit gebracht, dass wir selbstbewusst geworden sind und die Vorgänge des Lebens erklären können. Vielmehr, haben wir die Existenz des Unterbewusstseins entdeckt und sein Mechanismus, der ihm erlaubt die Körperprozesse zu steuern. Es sind genügend Fälle bekannt, wenn man sich durch starken Willen wunderlich geheilt hat - oder dagegen, wenn man willentlich seinen Tod vorprogrammiert hat. Die Hände und Füsse mancher Mönche weisen die Wunden von Christus auf, allein durch den starken Glauben dieser Mönche. Nichts ist also unmöglich, die Theorie dass das Bewusstsein den Körper steuern kann ist mehr als genügend bewiesen. Also, warum sollen wir die Macht des eigenen Bewusstseins nicht nutzen, um die ständige Erneuerung der Körperzellen zu bewirken, um viel länger zu leben? Dafür sind einige bestimmte und gut überlegte Schritte notwendig, aber möglich ist das sehr wohl. Wir haben den ganzen Vorgang getestet und vorerst eine absolut perfekte Gesundheit erreicht. Das allein reicht schon als Anregung für jeden um diese Schritte testen zu wollen, vor allem weil es überhaupt nichts weiter kostet. Man muss keine Vitaminen kaufen und schlucken, gar nichts! Allein eine gewöhnliche, gesunde Ernährung und die Arbeit mit dem eigenen Bewusstsein schafft diesen Zustand. Wir raten jedem der etwas von seinem Leben hält, sich diese Methode einzueignen. (Infos über den Zugang zu den Para-Seiten gibt es ganz unten). PS: Um besseren Erfolg zu haben, könnte man sich zusätzlich mit Skalarwellen behandeln. Wir tun es regelmäßig.

UPDATE Lektion 26 Schnelle Energetisierung mit CHI

UPDATE Lektion 25 Einsteins Relativitätstheorie erklärt paranormale Phänomene

UPDATE Lektion 24 Automatischer magischer Zustand als persönlicher Helfer

UPDATE Lektion 23 Übungen für perfekte Konzentration- und Vorstellungskraft - absolut notwendig für Hohe Magie.

UPDATE Lektion 22 Technik der Kristallkugel - Infos ganz unten

UPDATE Lektion 20 Checkliste für Astralreisen

UPDATE Lektion 18 Überlegungen über die Unsterblichkeit - weitere Infos ganz unten

UPDATE Übungen , um Hellseher zu werden - veröffentlicht

UPDATE Sichere Methode für Astralreisen veröffentlicht - Lektion 16.

 

In unserer Welt gibt es viele Ereignisse die als unerklärliche Phänomene abgestempelt werden. Die meisten Menschen machen sich nicht einmal die Mühe, diesen Ereignissen auf den Grund zu gehen, und glauben einfach was ihnen darüber erzählt wird, von ihren Eltern, von ihren Lehrern oder von der Kirche. Diese unerklärliche Ereignisse sind aber nur die Effekte (noch) unbekannter Naturgesetze - und hier wird NATUR genannt alles was es gibt, sichtbar und unsichtbar, die ganze Schöpfung, nicht nur die Materie. Nur weil die Wissenschaft diese noch unbekannten Naturgesetze nicht anerkennt (weil sie sie nicht quantifizieren kann), heisst nicht, dass es sie nicht gibt. Aber dort, wo die Wissenschaft nicht reichen kann, kommt eine uralte Disziplin zur Hilfe: die sogenannte Magie. Diese beschäftigt sich mit dem Ursachen verschiedener Ereignisse, mit Hilfe von Mitteln die lächerlich erscheinen mögen, aber sowieso nur Symbole und Platzhalter für die eigentliche Kraft sind, die alles bewegt: die Ur-Energie des Universums, gesteuert mit dem Bewusstsein.

Der Mensch, der diese Kunst kennt und ausübt heisst Magier (oder Hexe - ein in Verruf geratenes Wort für weibliche Magier). Im Mittelalter wurden Magier und Hexen von der Kirche gejagt, gefangen und verbrannt - weil die Priester Angst vor ihren Kräften hatten.

Viele Menschen denken heutzutage dass wenn sie ein paar Magiebücher lesen und lernen magische Kreise zu machen und Zaubersprüche zu sagen, dann werden sie automatisch zum Magier. Falsch! Bevor man lernt, das eigene Bewusstsein zu kennen und zu beherrschen, wirken die magischen Mittel nicht, oder nur sehr schwach. Auf unseren Para- Seiten wird man nichts finden, was in üblichen Magiebüchern steht. Keine Zaubersprüche, nichts Vorgefertigtes was der Spontaneität des wahren magischen Aktes schaden könnte. Alles was die Spontaneität unterbricht, unterbricht auch den Fluss der Energie und dann kann man vergeblich auf einen Wunder-Effekt warten.

Hier ist ein Auszug aus der ersten Lektion:

Könnten Sie sich ein Leben vorstellen, in dem Sie fast nichts gegen Ihren Willen tun müssen? Ein solches Leben ist möglich, aber nur wenn man bereits transformiert wurde und ein echter Magier geworden ist, denn nur dann kann er/sie mit seiner psychischen Kraft alles beeinflussen, so dass die Lebenslagen und Situationen die er/sie erlebt günstig eingerichtet werden.

Ein Maß für die Transformation zum Magier ist das Gefühl der inneren Freiheit, die man spürt wenn sein Bewusstsein von der Last des Menschseins (von seinen Ängsten vor allem) befreit wurde. Die verschwundene Last macht den Platz frei für eine Energie die man zuvor nicht gespürt hat. Man kann danach diese Energie für gute oder für weniger gute Aktionen verwenden, aber das ist auch der Fall der Messer, bzw. der Autos. Man kann sie nutzen zum Kochen oder zum Töten, bzw. zum Fahren oder Unfälle bauen. Eins muss der Magier aber niemals vergessen: nach einer Aktion kommt die Reaktion - und wie die Aktion ist, so wird auch die Reaktion sein.

Auf den PARA-Seiten (Magie-Seiten) gibt es bereits mehrere Lektionen, darunter Die Lebenseinstellung des wahren Magiers und Hindernisse auf dem Weg zum Magier - diese werden Sie vielleicht erstaunen lassen.

Eine der Lektionen beschäftigt sich mit sogenannten Astralreisen. Unserer Erfahrung nach sind solche Reisen nichts weiter als eine Entfaltung des Bewusstseins, das nun neue Dimensionen umschliesst. Also, KEINE Reise im üblichen Sinne. Wenn man in einem solchen Zustand ist, aktivieren sich sich bestimmte Fähigkeiten des Bewusstseins die im Normalzustand inaktiv sind und man nimmt Sachen und Umgebungen wahr - aber nicht weil die Seele dorthin reist, sondern weil das überall durchdringende Bewusstsein nun eine solche Wahrnehmungs-Funktion aktiviert hat. Wobei man sich fragen muss, was und wie ist eigentlich unser Bewusstsein. Ist es mehr als wir gewohnt sind zu glauben? Ja, das ist es. Man könnte es vergleichen mit einem Computer auf dem im Normalzustand nur wenige Programme laufen (sehen, hören, denken), aber viele mehr auf der Festplatte hat, die er bei Bedarf laufen lassen kann. Der Computer reist aber nirgendwo hin....Diese Lektion enthält, nebst genaue Anleitungen, auch eine besondere Audiodatei zum Downloaden, die zum Induzieren der Astralreise hilfreich ist.

Die nächste Lektion heisst Wie man Situationen mit magischen Mitteln beeinflusst und enthält Anweisungen für die Erfüllung eines echten und wirkungsvollen magischen Aktes - von uns mehrmals erprobt.

SCHAMANISCHE TRANCE - Diese Lektion hilft einem sich in eine tiefe schamanische Trance zu versetzen. In diesem Trancezustand kann man u.a. Ereignisse aus früheren Leben wiedererleben, da diese Trance das Tor zu einem psychisch-energetischen Bereich (die unsterbliche Seele) ist, der unbewusste Informationen erhält. Das ist überhaupt KEIN Scherz, wir haben das selbst erlebt! Diese Trance wird immer tiefer und kann am Ende des Prozesses so tief werden, dass man sich sogar wie ein Energiekörper im Ozean der universellen Energie fühlen kann. Aber keine Sorge, egal wie tief die Trance wird, am Ende kommt man wieder zurück und ist der alte Mensch, nur jetzt ist er / sie um eine unglaubliche Erfahrung reicher. In dieser Lektion wird genau erklärt wie die Trance herbeigeführt wird, in etwa 10-20 Minuten ( also keine Sorge, man braucht nicht stundenlang zu tanzen oder magische Pilze einzunehmen), was man in jedem Stadium fühlen muss um die Tiefe zu erkennen, und wie man wieder herauskommt. Diese Reise in der Mitte der eigenen Seele wird einem vielleicht die grösste Überraschung seines Lebens bereiten, denn er / sie völlig unbekannte Sachen in sich erfahren wird. Wenn unsere Anweisungen genau respektiert werden, können wir getrost jedem eine echte Trance garantieren. Aber ACHTUNG! Um diese Erfahrung zu machen muss man gesund sein. Wenn Sie unter Herz-Kreislauf-Krankheiten oder unter psychischen Krankheiten leiden, oder wenn Sie stark übergewichtig sind, ist Ihnen diese Erfahrung leider VERBOTEN, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden ! Um diese Erfahrung zu machen müssen Sie in diesem Fall erstmal wieder gesund / relativ schlank werden. Gesunde Menschen haben absolut nichts zu befürchten.

Die nächste Lektion widmet sich der Kristall-Magie. Viele Heiler setzen Kristalle ein um die Leiden ihrer Kunden zu lindern, aber es wurde im Lauf der Zeit festgestellt dass diese Energiearbeiten auch einen direkten Einfluss auf die Umwelt des Kunden hat - nicht nur auf seine Gesundheit. Auf dieser Feststellung basiert, haben wir eine Methode entwickelt, die diesen Effekt der Kristalle für die Wunscherfüllung einsetzt. Schenken Sie sich eine Bündelung von Kristallen um mit der Kristall-Magie anfangen zu können. Die Kristalle können auch durchsichtig sein, es müssen nicht unbedingt Amethist sein.

ame1

Die nächste sehr wichtige Lektion heisst Das innerliche Mysterium eines Magiers und spricht von einem überraschenden Ereignis dass sich ganz spontan in einem Magier manifestieren kann, wenn er sich seiner Lebensenergie völlig öffnet und hingibt.

Die nächste Lektion heisst Löffel verbiegen durch Gedankenkraft. Seit Uri Geller weiss man dass sowas tatsächlich möglich ist - und Sie können es auch. Man braucht nur die richtige Technik zur Öffnung der Energiekanälle in den Armen und Händen, und natürlich, Fleiss. Wenn Sie also fleissig üben, werden Sie imstande sein, Ihre Gäste auf der Weihnachtsparty mit einer unglaublichen Demonstration zu überraschen. Es wäre auch eine wilkommene Erinnerung an die Bedeutung der Weihnachtstage: Spiritualität steht über Materie.

Eine andere Lektion beschäftigt sich mit dem Bau der uralten Zauberstäbe.

Alte Legende besagen daß die authentischen Magier wunderhafte Zauberstäbe hatten, die beim Schlagen anfingen zu leuchten und wundersame Sachen zu bewirken. Meist war ein Kristall in der Spitze des Zauberstaubs eingebaut, aber wie der zum Leuchten gebracht war, war ein Geheimnis.

Jetzt sind wir imstande, dank eines unerwarteten Hinweises, die Bauweise der authentischen Zauberstäbe zu präsentieren. Die sollen recht groß gewesen sein - unser ist 1,5 Meter lang.

stab2

Update 21.02.2208 Die Bauweise einer besonderen Pyramide für Magier

Diese scharfe Pyramide strahlt ein starkes Energiefeld nach aussen - anders als die Modelle der Keops-Pyramide, die ein Energiefeld in ihrem Inneren aufbauen. Die im Bild zu sehende Pyramide ist 2,4 Meter hoch und beeinflusst alles mit ihrem positiven Energiefeld in einem Umkreis von bis zu 30 Metern. Die Anleitung mit allen Winkeln und Längen gibt es auf den Magie-Seiten und im EPES-Bereich. Auch verkaufen wir kleine Modelle dieser Pyramide, derer Innenseite mit sehr feinem Quartz bedeckt ist.

pyrscharf3

UPDATE Zweiter Teil der Lektion "Wie man Situationen mit magischen Mitteln beeinflusst" wurde veröffentlicht als Lektion 12.

In der ersten Lektion über das Beeinflussen von Situationen (Nr. 5) sprachen wir über die besondere Bedingung, sich voller Energie und gedankenfrei zu fühlen, in dem Moment wenn der magische Akt verübt wird.

Nun wollen wir das Gleiche erreichen, aber ohne diese Bedingung - und das gibt die Möglichkeit dass praktisch jeder, in jeder Situation, einen magischer Akt machen kann, denn die notwendige Energie kommt jetzt nicht vom eigenen Bewusstsein.

Update 03.06.2008 Telekinese mit einer Alu-Pyramide unter einer Plastikschüßel

Folgend kann man etwas seltenes betrachten: ein Beispiel von Telekinese unter kontrollierten Bedingungen: keine Luftbewegungen, keine elektrischen und magnetischen Einflüße. Die kleine Alu-Pyramide befindet sich unter einer Plastikschüßel, die Schüßel isoliert die Pyramide von der Außenwelt völlig.

 


Desweiteren präsentieren wir, in der Lektion Nr. 15, eine ganz besondere Methode, Bioenergie zu gewinnen um die eigenen telekinetischen Kräfte zu steigern. Diese Methode ist nutzbar auch für andere Anwendungen: Entwicklung von Heilkräften, Meditation usw.

kr

UPDATE 05.08.2008 Lektion 18 Überlegungen über die Unsterblichkeit

Man weiss aus der Erfahrung des Alltags dass alles Lebendige irgendwann stirbt. Das ist uns so unter die Haut gegangen, dass wir es für unausweichlich halten, irgendwann zu sterben, wie alle anderen Menschen auch.

ABER der Mensch ist eigentlich anders als alle anderen Lebewesen. Der Mensch hat so oft die Natur überlistet, dass wir uns - in extremis - fragen, ob es nicht möglich sei, unser individuelles Leben deutlich zu verlängern oder gar unsterblich zu werden.

UPDATE 20.11.2008 Die Technik der Kristallkugeln **** Die Geschichten über Hexen und Magier die in ihren Kristallkugeln verschiedene Sachen sehen konnten sind wohl bekannt. Was verbirgt sich aber hinter dieser Sache? Man kann sicher sein dass jene Kristallkugeln keine Fernseher waren, jedoch waren die Magier tatsächlich imstande, verschiedene Bilder zu sehen. Wir haben das vor kurzem nachgemacht - auch wenn der Nachweis ziemlich schwer zu bekommen war - und können nun erklären worum es geht. Das war für uns eine echte Sensation ! Die Lektion 22 auf den Magie-Seiten erklärt Schritt für Schritt wie man das macht.

Unsere Kenntnisse über die wahre Parawissenschaft werden nach und nach veröffentlicht, in einem passwort-geschützten Bereich, wo besonders Jügendliche keinen Zutritt haben dürfen. Auch Volljährige die unter psychischen Krankheiten leiden, sollten den Para-Bereich nicht betreten. Und, weil für alles eine Gegenleistung erbracht werden muss - und das gilt besonders in diesem Bereich - wird jede/r Aspirant (Strebende/r) einen symbolischen Preis für diese Lehre bezahlen: 21,- Euro. Diese ist eine besondere Zahl, anerkannt in allen spirituellen Richtungen der Welt. Alles was mit Parawissenschaften zu tun hat muss als magischer Akt betrachtet werden, wichtig für die allgemeine Ausarbeitung des Werdens.

Der Zugang zum Parawissenschaftlichen Bereich gilt ein Leben lang. Nach dem Zahlungseingang auf unser Konto bekommt der/die Strebende ein Passwort per E-Mail zugeschickt. Wir werden uns bemühen, einmal im Monat eine Lektion in diesem Bereich zu veröffentlichen. Die Entwicklung braucht seine Zeit und man darf sich nicht beeilen. Die Arbeit mit dem eigenen Bewusstsein muss einem natürlich leicht fallen, nichts darf gezwungen werden, deswegen dienen die Übungen (die im Lauf der Zeit veröffentlicht werden), genau diesem Zweck : der Leichtigkeit der Transformation.

 


Weitere Anleitungen und Baupläne folgen...

Vielen Dank für Ihr Interesse!


 

Der Zugriff auf diese Informationen (Bauanleitungen + Fotos) erfolgt über mit Passwort geschützte Internet-Seiten.

 

 


Copyright 2000-2016 GRAVIFLIGHT. Alle Rechte vorbehalten.//// Copyright 2000-2016 GRAVIFLIGHT. All rights reserved.