Wir haben ein neues Prinzip entdeckt, wodurch man auf der oberen Seite eines Körpers einen UNTERDRUCK entstehen lassen kann, während auf der Unterseite weiterhin der normale Luftdruck herrscht.

Somit erzeugt das Gerät eine Auftriebskraft, gerichtet nach oben.

In dem Gerät ist kein Propeller, kein Radialkompressor, keine Tesla-Turbine, keine Coanda-Oberfläche und auch keine Hochspannung, also NICHTS was man bereits kennt. Wir haben einen halben Tag das Internet durchsucht und nichts Vergleichbares gefunden.

cic11

Hier wurde das Gerät gerade angemacht. Man sieht schon wie der feine, weisse Rauch des brennenden Räucherstäbchens nach unten angezogen wird, wegen dem niedrigen Luftdruck der gerade in der "Untertasse" entsteht.

cic12

Nicht jede "Untertasse" funktioniert mit Antigravitation... :-)

Einige Sekunden später wird der Rauch mit so einer Geschwindigkeit angezogen, dass man ihn fast nicht mehr sieht. Die gaze Luftmasse oberseits der "Untertasse" wird angesaugt, also brennt das Räucherstäbchen von oben wie eine Zigarette aus der gerade gezogen wird.

a cic13

Die Bauanleitung (mit 11 Fotos) für diese "Untertasse" wurde im EPES-Bereich veröffentlicht


 


 Copyright alle Inhalte 2000-2016 GRAVIFLIGHT. Alle Rechte vorbehalten.//// Copyright 2000-2016 GRAVIFLIGHT. All rights reserved.