WELTPREMIERE - So wurden Wärme und Strom in antiken Pyramiden gewonnen - die endgültige Erklärung

Wir meinen das sehr ernst. Die Suche nach dem Pyramidengeheimnis ist zu Ende. Das war's! Kein Ingenieur wird unserer Funktionserklärung widersprechen können, denn alles ist mit der Schulphysik erklärbar. Wir meinen hier also die Funktionsweise der antiken Pyramiden, nicht derer Bauweise.


Man weiss dass das Wort "Pyramide" aus zwei altgriechischen Wörtern kommt: PYRO = Feuer und MIDAS = Mitte. Also, Pyramide bedeutet "Feuer in der Mitte". Dieses Wort beweist dass die Pyramiden immer noch funktionierten, in den Jahrhunderten v. Chr. (oder die Erinnerung daran noch frisch war) und dass die damals lebenden Griechen ihnen den Namen "Pyramide" in Bezug auf ihre Funktion gaben, nicht in Bezug auf ihre Form.


Vor einigen Wochen haben wir in einem kleinen Pyramiden-Video ein physikalisches Phänomen beobachtet das uns erlaubt hat, die Funktionsweise der antiken Pyramiden endgültig zu erklären. Und ja, sie wurden dazu benutzt, um Freie Energie in Form von Wärme und Strom zu gewinnen. Diese Funktionserklärung gibt es nirgendwo im Internet, wir haben tagelang danach gesucht, um sicher zu gehen. Wenn sie auch jemand anders entdeckt hat, hat sie wahrscheinlich verheimlicht...

Hier ist ein Foto von der Decke der Königskammer in der Keops-Pyramide. Die Decke ist geplatzt und hat auch Brandspuren, wegen langanhaltender Hitze, nicht wegen Explosion, wie manche Schriftsteller behaupten. Die Steine siehen richtig gebacken aus...

Brandspuren pyr

 

...und hier ist ein Bild aus der Dahshur-Pyramide. Der Durchgang zwischen zwei Galerien sieht ebenfalls gebacken aus.

red-pyr-burnt-passage

 


Die Funktionserklärung für die antiken Pyramiden wurde im EPES-Bereich (Infos unten) publiziert. + UPDATE 03.01.2015 - Erste praktische Ausführung: Wärme aus kleinen Pyramiden. Wir haben das Experiment in unserer alten Pyramide gemacht, die haben wir im Inneren nach den neuesten Erkenntnissen geändert. Wir haben damit Wärme erzeugt, nicht Strom (die Glühbirne ist an der 220V-Steckdose angeschlossen)

 

Das ist eine andere, kleinere Pyramide von uns.

UPDATE 02.02.2015: Nun das Wichtigste von "Wärme und Strom aus Pyramiden"

Wir haben nun im EPES-Bereich das Wichtigste publiziert, was man über das Thema "Wärme und Strom aus Pyramiden" wissen muss (als TEIL 3 des bestehenden Themas) .

UPDATE 19.02.2015: Wasserspaltung in antiken Pyramiden: wir haben nun im EPES-Bereich erklärt wie antike Pyramidenbetreiber auch Wasserspaltung in ihren Pyramiden betrieben haben und wozu sie die resultierenden Gase (Wasserstoff und Sauerstoff) benutzt haben. Die Schächte sagen auch Einiges...


UPDATE 19.06.2015: neue Ergebnisse


UPDATE 01.09.2015: von Infrarot zu sichtbarem Licht ! Der wahre Pyramideneffekt als Lichterzeuger.

 


 


Copyright 2000-2016 GRAVIFLIGHT. Alle Rechte vorbehalten.//// Copyright 2000-2016 GRAVIFLIGHT. All rights reserved.