Unser Experiment widmet sich der Verlängerung des Lebens durch einen starken Einfluss auf einige Körperfunktionen. Folgendes passiert dabei: 1. Eingeatmeter Sauerstoff erreicht auch Bereiche des Körpers, die sonst schlecht durchblutet werden und nicht genügend Sauerstoff bekommen. 2. Gewebsschwellungen, die die Durchblutung behindern, werden deutlich verringert. 3. Die Bildung neuer Blutgefässe wird angeregt, so dass die Blut- und Sauerstoffversorgung des Körpers insgesamt steigt. 4. Die örtliche Infektabwehr wird verbessert. 5. Giftstoffe werden schneller beseitigt.

Alldies führt zu einer besseren Funktionsweise des gesamten Körpers und hat als Folge, neben der besseren Gesundheit, auch die Verlängerung des aktiven Lebens.

Die Methode ist bekannt unter dem Namen "Hyperbare Medizin", die Anwendungen sind aber so teuer dass man sie sich kaum leisten kann. Unser Ziel war, eine ähnliche, vergleichsweise SEHR BILLIGE Anlage mit heimwerklichen Mitteln zu bauen, die man für immer zuhause hat und regelmässig benutzen kann. Prinzipiell geht es darum, einem leichten Überdruck ausgesetzt zu werden und gleichzeitig eine sauerstoffreiche Luft zu atmen. Wozu das? Weil der Grossteil der Energiegewinnung heutzutage auf Verbrennung von Kohle und Ölderivate (wie Benzin) basiert - und alle Verbrennung benötigt SAUERSTOFF. So bleibt uns immer weniger Sauerstoff in der Luft zum atmen, besonders in Grossstädten, wo der Sauerstoffanteil in der Luft bei nur etwa 10% liegt - unglaublich wenig ! Und das verursacht Krankheiten.

Der Bauplan der Anlage mit ausführlichen Anweisungen + 23 selbsterklärenden Fotos und Anwendungshinweise wurde im EPES-Bereich veröffentlicht.

ACHTUNG! Das Experiment ist nur für gesunde Menschen gedacht und erfolgt auf Verantwortung des jeden Nutzers ! Kranke Personen die sich mit dieser Methode behandeln lassen wollen müssen auf professionelle, ärtzliche Hilfe greifen und eine entsprechende professionelle Einrichtung besuchen.

Pic19


 infos experimente